Torta-ai-frutti-di-bosco
Torta_big

Torte mit Waldbeeren

1 h 30’ 30 Minuten Vorbereitung + 1 Stunde Abkühlzeit
Mittelschwer

Zutaten für 6 Personen

Für den Sirup zum Eintunken:

  • 80 g Zucker
  • 40 ml Maraschinolikör
  • 30 ml Wasser
  • 300 g Schlagsahne, gezuckert
  • 300 g Konditorcreme
  •  2 Blatt Gelatine
  • 40 g gehackte Pistazien
  • 250 g gemischte

Waldbeeren und Erdbeeren

  • 1 runde Biskuitteigplatte, 18 cm Durchmesser, circa 80 g Teiggewicht
  • 1 runde Mürbeteigplatte mit Kakao (bereits gebacken),
  • 18 cm Durchmesser, circa 100 g Teiggewicht

Zum Garnieren:

  • ein paar Blättchen frische Minze
  • Puderzucker

Empfohlen mit

ROSÈ BRUT MARCA ORO

Roseok
  1. Für die Vorbereitung des Sirups das Wasser und den Zucker kochen und danach lauwarm abkühlen lassen, anschließend den Maraschinolikör zugeben.
  2. In einem kleinen Topf ein paar Esslöffel Konditorcreme erhitzen, die in kaltem Wasser eingeweichte und ausgedrückte Gelatine zugeben und gut auflösen lassen.
  3. Topf vom Herd nehmen und die restliche kalte Creme zugeben, anschließend vorsichtig die Hälfte der gezuckerten Schlagsahne unterheben.
  4. Zwei Drittel der Creme mit der untergehobenen Sahne auf der Mürbeteigplatte mit Kakao verstreichen, ein paar Waldbeeren darauf verstreuen, die Biskuitteigplatte darüber legen, mit dem Maraschinolikörsirup tränken und mit der restlichen Creme vervollständigen.
  5. Um diesen Arbeitsschritt zu vereinfachen, können Sie den Kuchen in einem Tortenring aus Stahl schichten, der danach abgestreift wird.
  6. Auf dem Kuchenrand die gehackten Pistazien verteilen und anschließend den Kuchen im Kühlschrank ungefähr eine Stunde lang fest werden lassen.
  7. Nun die Waldbeeren und die Erdbeeren auf dem Kuchen verteilen und den Rand unter Verwendung eines Spritzbeutels mit der restlichen Schlagsahne dekorieren. Zum Schluss den Kuchen mit ein paar Blättchen Minze garnieren und mit Puderzucker bestreuen.